Bergkristall                                          Bergkristallgruppe

Struktur: trigonal
Farbe: klar

 

Allgemeines

Der Bergkristall ist schon sehr lange als Heilstein bekannt. Außerdem ist er als Stein der Zauberer und Hexen bekannt (z. B. Kristallkugel). Auch als Schmuckstück ist der Bergkristall sehr beliebt.

 

Wirkungen

Der Bergkristall verbessert unsere Wahrnehmung und fördert unser Verstehen. Er schafft Klarheit
und unterstützt unser inneres Wesen. Im Raum aufgestellt, sorgt er für ein klares und
harmonisches Raumklima.

Bei Lähmungen oder gefühllosen Stellen sollte der Bergkristall direkt auf die betroffenen Stellen aufgelegt werden. Optimal ist die Verwendung eines Bergkristalls mit Spitze, die zu der gelähmten oder gefühllosen Stelle zeigen soll (so wird Energie zugeführt).

Zusätzlich hierzu kann eine Salbe mit Bergkristall-Wasser versetzt und aufgetragen werden.

Auch bei Fieber und Schmerzen kann der Bergkristall eingesetzt werden. Bei Kopfschmerzen kann
ein im unteren Bild dargestellter Massagestab verwendet werden. Diesen mit sanften Bewegungen
auf der Stirn kreisen lassen oder immer nach außen “wegstreichen”. Die Spitze muss dabei vom
Kopf weg zeigen. Die abgerundete Seite berührt die Stirn.

Als täglich getrunkenes Edelstein-Wasser unterstützt er unser allgemeines Wohlbefinden.

 

Bergkristall-Massagestab